Header

Philosophie

Unter der Vielzahl technologischer Forschungsdisziplinen übt die Robotik eine besondere Faszination auf viele Menschen aus. Sie zieht auch diejenigen in ihren Bann, die sonst technischen Themen eher zurückhaltend gegenüber stehen.

Primäres Ziel des RoboScope ist es, durch verschiedene Aktivitäten die Begeisterung für MINT-Themen bei Schülerinnen und Schülern zu wecken und durch eine intensive Beschäftigung mit MINT-Inhalten die Berufs- und Studienorientierung zu unterstützen. Ausgehend von dem zentralen Themenfeld Robotik, werden ingenieur- und naturwissenschaftliche Disziplinen wie Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Biotechnologie, Mathematik und Physik ganzheitlich abgebildet und gezielt vermittelt.

Im Mittelpunkt der Arbeit im RoboScope steht der individuelle, experimentelle Zugang zu Technik und Naturwissenschaften. Praktische Handlungsräume, die die Schülerinnen und Schüler durch aktives Experimentieren mit den Robotern erfahren, bilden den Schwerpunkt des didaktischen Konzepts. Eventuell bestehende Berührungsängste der Schüler mit den MINT-Fächern werden durch das eigenständige Ausprobieren im Labor abgebaut. Die abwechslungsreichen, zielgruppenspezifischen Experimente und Aufgaben ermöglichen sowohl die Bearbeitung leicht verständlicher als auch komplexer Objekte und Prozesse, die zudem neue Erkenntnisse vermitteln.

Neben den fachspezifischen Inhalten legt das didaktische Konzept des RoboScopes besonderen Wert auf die Vermittlung überfachlicher Kompetenzen, die in den aufgeführten Berufsfeldern stark gefordert werden. Durch das eigenständige Arbeiten in Teams werden insbesondere die Team-, Kommunikations-, und Problemlösefähigkeit sowie das Projekt- und Zeitmanagement geschult. In interaktiven Mircroteachings (Kurzlerneinheiten) zu den einzelnen praktischen Phasen werden die Schülerinnen und Schüler unter anderem für die Relevanz dieser Softskills sensibilisiert. In Kombination mit dem intensiven Praxisbezug und dem Projektcharakter der zu bearbeitenden Aufgaben werden sie damit auf typische Anforderungen in der ingenieurwissenschaftlichen und technischen Arbeitswelt vorbereitet.

Das RoboScope verfolgt einen ganzheitlichen, handlungsorientierten Lernansatz, der die Berufsorientierung fördert und gezielt auf das spätere Arbeitsleben vorbereitet.

Impressum   |   Disclaimer   |   Anfahrt   |   Kontakt