Header

Der Roboterwettbewerb des RoboScope ging 2017 mit dem Thema "Robvengers - Buildwars" in seine siebte Runde. Auf dem selbstgebauten Turniertisch versuchten die teilnehmenden Schulteams in der actionreichen Welt der Marvel Filme zusammen mit den Avengers die Welt zu retten.

Um an ihr Ziel zu gelangen, mussten die 12- bis 16-jährigen Schüler-Heros knifflige Missionen bewältigen: Es galt, Black Widow vor herunterstürzenden Trümmern zu retten, Captain America den Weg frei zu räumen und Hulk vor gegnerischen Robotern zu befreien. Aber das war noch nicht alles. Abschließend sollte Loki aufgehalten und sein teuflischer Plan vereitelt werden.

Insgesamt acht Schulteams aus Aachen, Würselen, Herzogenrath, Schleiden und Düren stellten sich den Herausforderungen des Wettbewerbs. Auch in diesem Jahr galt es nicht nur, die gestellten Aufgaben bravourös zu meistern. Neben der Leistung der selbstgebauten Roboter auf dem Spielfeld floss in die Punktvergabe sowohl die Konstruktion des Roboters mit einem besonderen Augenmerk auf stabilem Bauen, als auch die Programmierung ein. Maschinenbauer und Informatiker prüften beides auf Herz und Nieren. Die zum Teil einheitlich kostümierten Teams bewiesen, wie viel Herzblut die teilnehmenden SchülerInnen in die Vorbereitungen des Wettbewerbs gesteckt haben, und begeisterten Publikum und Jury zugleich. Letztlich sicherte sich das Team EliteKekse vom Städtischen Gymnasium Herzogenrath den ersten Platz beim Wettbewerb.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen Gergana Deppe und das Team vom RoboScope gerne zur Verfügung unter info@robo-scope.de.

Impressum   |   Disclaimer   |   Anfahrt   |   Kontakt