Header

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Schülerlabors RoboScope – einer Einrichtung des Lehrstuhls für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) der RWTH Aachen, gefördert durch die Initiative „Zukunft durch Innovation“ (zdi) des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW).

Ihr wollt einen Kurs bei uns buchen?

Dann klickt hier!

Neuigkeiten

Terminänderung Roboter AG

Liebe Robotikfans,

Wir haben den Termin für die AG umgelegt. Ab nächste Woche Mittwoch, den 12.06. findet die Roboter AG immer Mittwochs von 16 bis 19 Uhr statt!

Euer RoboScope-Team

Offene Roboter AG (empfohlen ab 12 Jahren)

In der offenen Robotik AG kann der junge technikbegeisterte Nachwuchs eigenständig Roboter konstruieren und sich für diese Technologie weiter begeistern. Im Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und mithilfe der intensiven Unterstützung durch das RoboScope-Team werden Lego Mindstorms Roboter entworfen, konstruiert und programmiert.

  • Du hast dein 12. Lebensjahr bereits überschritten.
  • Du bist fasziniert von LEGO-Roboteranwendungen.
  • Du hast vielleicht selbst schon Roboter programmiert und gebaut.
  • Du hast noch viele weitere Ideen, die man noch besser in einer gleichgesinnten Gruppe umsetzen kann?

Dann bist du hier richtig!

Die Roboter AG findet immer mittwochs zwischen 16:00 und 19:00 Uhr in den Hallen des Lehrstuhls für Informationsmanagement im Maschinenbau (IMA) der RWTH Aachen University statt. Bei dieser kostenlosen Arbeitsgruppe werden Deine Ideen mit Unterstützung eines oder mehrerer RoboScope-Kursleiter verwirklicht.

Hast du Lust an einem Roboterwettbewerb, wie z. B. First Lego League oder der World Robot Olympiade, teilzunehmen? Im Rahmen unserer Offenen Roboter AG kannst Du Dich mit unserer Unterstützung darauf vorbereiten. 

Im Rahmen des BMBF geförderten Verbundprojektes ELLI 2 (Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften) wurden in Kooperation mit dem Schülerlabor RoboScope in den letzten Jahren Kurse für sehbehinderte und blinde Schülerinnen und Schüler entwickelt und erprobt. Diese barrierefreien Angebote setzen sich zum Ziel, nicht nur spielerisch spannende Einblicke in die Robotikwelt zu bieten, sondern auch eine Ausbildung oder ein Studium im MINT Bereich für Menschen mit Handicaps zu ermöglichen und zu fördern.

Impressum   |   Disclaimer   |   Anfahrt   |   Kontakt