Header

Informationen für Studierende

Studierenden aller Universitäten und Fachhochschulen wird die Möglichkeit geboten bei der Entwicklung und der Betreuung der Roboterkurse aktiv mitzuwirken.

Studentische Hilfskräfte

Als studentische Hilfskraft leitest du Schülerkurse oder die wöchentliche Roboter-AG mit anderen studentischen Hilfskräften oder wissenschaftlichen Mitarbeitern und entwickelst diese weiter. Eigene Ideen für neue Kurse sind willkommen und werden in Teamsitzungen besprochen.

In regelmäßigen Abständen stellt das Schülerlabor neue Hilfskräfte ein. Bereits eingegangene Initiativbewerbungen werden ausdrücklich bevorzugt behandelt.

Sende deine Bewerbung gerne jederzeit per Mail an info@robo-scope.de.

Lehramtspraktikum

Lehramtsstudierende der RWTH Aachen können sich die Kursbetreuung im Schülerlabor für das technisch orientierte außerschulische Praktikum im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit (Studienmodul Faszination Technik, Säule D) anrechnen lassen.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Absolvieren des einwöchigen technisch orientierten Praktikums (40 Stunden)

2. Absolvieren des kombinierten dreiwöchigen Praktikums mit Technikbezug (120 Stunden)

Beide Praktika können angepasst an den Laborbetrieb über ein Semester verteilt werden.

Die generellen Regelungen zum außerschulischen Praktikum finden Sie auf der Homepage des Lehrerbildungszentrums: www.lbz.rwth-aachen.de

Impressum   |   Disclaimer   |   Anfahrt   |   Kontakt